Infos Nationalratswahl 2017

Wahl am 15.10.2017

Wo und wie kann am Wahltag gewählt werden?
Gewählt kann am Sonntag, 15. Oktober 2017, persönlich
in der Zeit von 7:00 Uhr bis 13:00 Uhr im jeweiligen Wahlsprengel in der Neuen Mittelschule Strengberg werden oder mittels Wahlkarte. Es wird ersucht, die per Post zugesendete Verständigungskarte unbedingt zur Wahl mitzubringen.

Wer ist in Strengberg wahlberechtigt?
Es sind all jene österreichischen Staatsbürger wahlberechtigt, die spätestens am 15. Oktober 2017 das 16. Lebensjahr vollendet haben werden und nicht wegen einer gerichtlichen Verurteilung von der Wahl ausgeschlossen sind sowie am Stichtag 25. Juli 2017 in Strengberg ihren Hauptwohnsitz gemeldet hatten.

Wie kann eine Wahlkarte beantragt werden?
Falls Sie am Wahltag verhindert sind und Ihr Wahlrecht in Ihrem Wahllokal nicht ausüben können, haben Sie noch bis längstens Freitag, 13. Oktober 2017, 12:00 Uhr, die Möglichkeit, während der Amtsstunden eine Wahlkarte am Gemeindeamt Strengberg zu beantragen bzw. abzuholen. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich! Wenn Sie eine Wahlkarte beantragt haben, können Sie nur mehr mit Ihrer Wahlkarte Ihre Stimme abgeben, unabhängig davon, wo und auf welche Weise Sie wählen möchten. Mit der Wahlkarte können Sie sofort nach Erhalt der Wahlkarte im Wege der Briefwahl Ihr Wahlrecht ausüben. Die Wahlkarte muss spätestens am Wahltag (15.10.2017) bis 17:00 Uhr bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde eingelangt sein oder in einem Wahllokal - so lange dieses geöffnet hat - abgegeben worden sein, um in die Ergebnisermittlung einbezogen werden zu können.


weiteres Infos ansehen