Bezirkssieg bei NÖ Photovoltaik Liga

PV-Energie-Zuwachs 98,11 Watt/Einwohner

Die Marktgemeinde Strengberg darf sich über den Bezirkssieg bei der „NÖ Photovoltaik Liga“ (eine vom Land Niederösterreich und der Energie- und Umweltagentur NÖ mit Unterstützung der Netzbetreiber und der Firma Ertex-Solar initiierte Auszeichnung) freuen. Dabei wurde der Leistungszuwachs der von Photovoltaikanlagen erzeugten Energie in Watt pro Einwohner für alle Gemeinden in NÖ ermittelt und verglichen (Zeitraum 2015-2016). Dabei konnte in Strengberg im Bezirksvergleich der größte Zuwachs pro Einwohner mit 98,11 Watt verzeichnet werden (insgesamt gab es in Strengberg im Jahr 2016 62 Photovoltaikanlagen, welche eine Gesamtleistung von 737,92 kW erreichen konnten), gefolgt von der Gemeinde Behamberg mit 68 Watt/EW und der Stadt Haag mit einem Zuwachs von 45 Watt/EW. Niederösterreich ist derzeit die Nummer eins bei der Nutzung von Sonnen-Energie in Österreich. Bis Ende des Jahres 2016 wurden 30.700 PV-Anlagen im Land installiert. Alle Photovoltaik-Anlagen in Niederösterreich versorgen pro Jahr rund 74.100 Haushalte ganzjährig mit Ökostrom.

Weitere Informationen: http://www.enu.at/pvliga-2017
Ergebnisliste ansehen